Ohne Huf kein Pferd


Gesunde Hufe sind die Grundlagen für ein gesundes Pferd! 

 

Die Hufe sind das Herz des Pferdes: Bei jedem Schritt pumpt der Hufmechanismus circa ein zehntel Liter Blut in Richtung Herz. Sind die Hufe nicht korrekt gestellt, so ist das gesamte Pferd funktional nicht ausbalanciert und seine Leistungsfähigkeit stark beeinträchtigt.

Seit vielen Jahren rehabilitieren wir mit Erfolg stationär Pferde, die wieder barhufig laufen und geritten werden können.

Darunter zum Erstaunen der Besitzer auch Pferde mit schwersten Hufkrankheiten.

Die beste Hufbehandlung bzw. Hufpflege hat aber nur Erfolg, wenn die Haltungsbedingungen und Fütterung den Bedürfnissen der Pferde entsprechen. Ich informiere Sie gerne über diese Bedürfnisse einer pferdegerechten Haltungsbedingung.

 

Momentan befinde ich mich in Ausbildung zur Hufheilpraktikerin nach E.I.P.P. und biete folgende Behandlungen an:

 

Umstellung von Hufbeschlag auf Barhuf

 

Behandlung von Hufkrankheiten:

  • Hufrehe
  • Hufrollenentzündung
  • Zwanghuf
  • Bockhuf
  • Hornspalten
  • Strahlfäule etc.

     

 


Infos zu E.I.P.P. unter:

https://www.equine-institut.com